Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste!

Akku Motorsense – Test und Vergleich 2022

Akku Motorsensen sind eine gute Möglichkeit schnell und ohne großen Aufwand hohes und vor allem dichtest Gras zu trimmen. Im Unterschied zu herkömmlichen Motorsensen werden Akku Motorsensen über Strom betrieben, wodurch sie umweltfreundlicher und auch leiser sind. Zudem sind diese kabellosen Modelle völlig unabhängig vom Stromnetz. Dadurch können sie auch in großen Gärten oder Schrebergärten ohne Strom genutzt werden.

Da diese Akku Geräte sehr beliebt sind, gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an Geräten. Ich habe mir die vielversprechendsten Modelle der Kategorien angeschaut und die drei besten Akku Motorsensen in diesem Artikel miteinander verglichen.

Preis-Leistungs-Sieger:
Bosch Akku Rasentrimmer EasyGrassCut 18-230

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der Akku Rasentrimmer EasyGrassCut 18-230 von Bosch. Die für kleine bis mittelgroße Gärten ausgelegte Akku Motorsense hat eine Akkulaufzeit von ca. 45 Minuten und liefert eine gute Schnittleistung ab. Das Gehäuse des Bosch Geräts macht einen robusten und hochwertigen Eindruck und lässt sich dank seines geringen Gewichtes von 2,1kg leicht handhaben.

Die Akku Motorsense liegt gut in der Hand und Bosch ermöglicht es, zwischen Flächen und Kanten zu Switches, ohne sich bücken zu müssen. Dazu hat der Akku Rasentrimmer eine halbautomatische Spule, die bei jedem Loslassen des Schalters den Faden automatisch nachführt. Diese innovative Automatik ist als eine Entlastung gedacht, funktioniert aber nicht immer zuverlässig, sodass man nicht immer drum herum kommt, den Vorgang kurz zu unterbrechen.

Ein weiterer positiver Aspekt dieser Akku Motorsense ist der Akku. Dieser ist mit allen Gartengeräten der Serie des grünen Bosch Home & Garden 18 Volt Systems kompatibel. Dadurch können mehrere Geräte mit dem gleichen Akku angetrieben werden und du musst insgesamt weniger Akkus nachkaufen.

Vorteile:
  • robustes Gehäuse
  • mit 2,1 kg sehr leicht
  • Akkulaufzeit von bis zu 45 Minuten
  • liegt gut in der Hand
  • gute Schnittleistung
  • günstig
Nachteile:
  • dicke Unkräuter und Wurzeln werden nicht immer geschnitten
  • Spule funktioniert nicht immer

Komfort Modell:
Einhell Akku-Sense Agillo 36/255 BL Power X-Change

Wer ein sehr leistungsstarkes Gerät sucht und auch etwas höhere Preise nicht scheuender wird mit der Einhell Akku-Sense Agillo 36/255 BL Power X-Change fündig. Das Gerät macht einen durchweg hochwertig hochwertigen Eindruck und verspricht eine lange Lebensdauer.


Überzeugend ist auch der ergonomisch geformte Zweihandgriff mit Softgrip, der flexibel eingestellt werden kann. In der Lieferung enthalten sind außer dem Akku Rasentrimmer auch noch ein Tragegurt, der die Arbeit zusätzlich erleichtert und eine Messerscheibe. Du kannst jederzeit ohne großen Aufwand zwischen Fadenkopf und Messer wechseln, je nachdem wie dicht der Bewuchs ist. Durch die Messerscheibe kann der Akku Rasentrimmer Agillo auch dichten Bewuchs ohne Probleme kürzen. Der Faden hingegen ist weniger robust als die anderen Teile und reist bei einigen Nutzern immer wieder ab.


Eine hilfreiche Ergänzung stellt auch die elektronische Regulierung der Leistung dar. Akku und Ladegerät werden nicht mitgeliefert, sind aber mit allen Geräten der X-Charge-Familie kompatibel.

Vorteile:
  • lange Akkulaufzeit
  • sehr hohe Leistung auch bei dichtem Bewuchs
  • Griff liegt gut in der Hand
  • robustes und hochwertiges Messer
  • zwei Schneidewerkzeuge
  • lange Lebensdauer
Nachteile:
  • Faden reißt bei einigen immer wieder

Ebenfalls empfehlenswert:
Akku Motorsense STIHL FSA 45

Auch die Akku Motorsense FSA 45 von Stihl schneidet überzeugend ab. Wie von Stihl bekannt ist das Gerät hochwertig und angenehm in der Handhabung. Der Schneidewinkel lässt sich ohne extra Werkzeug einstellen und der Bügelgriff kann ebenfalls an die eigene Größe angepasst werden.

Der Stihl Akku ist leistungsstark, aber leider fest montiert und kann somit nicht ausgetauscht werden. Ein integrierter Abstandsbügel verhindert, dass das Schneidewerkzeug zu nah an Wände herankommt und beschädigt wird. Stihl setzt außerdem auf Plastikmesser, statt der bekannten Fadens.

Vorteile:
  • angenehme Handhabung
  • leistungsstarker Akku
  • Plastikmesser statt Band
  • integrierter Sicherheitsmechanismus
  • Schneidewinkel einstellbar
Nachteile:
  • Gebrauchsanleitung nicht auf deutsch oder englisch
  • Akku nicht wechselbar

Wofür braucht man eine Akku Motorsense?

Eine Akku Motorsense ist ideal für kleine bis mittlere Rasenflächen geeignet. Sie eignet sich sowohl zum Trimmen der Rasenkanten als auch zur Beseitigung von Unkraut und Gras auf Gehwegen und Terrassen. Sie ermöglicht es dir, auch schwer zugängliche Ecken oder Bereiche rund um Bäume zu erreichen und das Gras dort kurz zu halten.

Wie funktionieren Akku Motorsensen?

Akku Motorsensen funktionieren ähnlich wie herkömmliche Motorsensen. Ein Motor eine Welle an, die wiederum das Schneidwerkzeug bewegt. Das Schneidewerkzeug ist meistens ein Faden in einem Fadenkopf, hochwertigere Modelle können aber auch mit Messerscheiben aus Kunststoff oder Stahl verwendet werden.

Der Motor sitzt unter dem Griff, also am oberen Ende der Motorsense. Dieser funktioniert je nach Ausführung mit Treibstoff oder Strom. Bei einer Akku Motorsense wird der Strom durch einen fest verbauten oder herausnehmbaren Akku gegeben, der bei Bedarf mit einem Stromkabel aufgeladen werden kann.

Wird die Akku Motorsense nun eingeschaltete, dreht sich der Faden aus dem Fadenkopf. Durch die hohe Geschwindigkeit kann er dann Gräser und Unkraut mit einem klaren Schnitt abschneiden. Bei den Akku Motorsensen mit Messerscheibe dreht sich diese mit einer ebenso hohen Geschwindigkeit.

Welche Vorteile hat eine Akku Motorsense?

Akku Motorsensen verbinden die Leistung von Benzin-Modellen mit einigen weiteren Vorteilen:

  • flexibel einsetzbar und nicht auf eine Steckdose angewiesen
  • emmissionsfrei und umweltfreundlich
  • geringeres Gewicht als andere Motorsensen
  • ist relativ leise
  • flexible und angenehme Handhabung
  • benötigt wenig Wartung

Welche Nachteile haben Akku Motorsensen?

Im Gegenzug zu den vielfältigen Vorteilen haben Akku Motorsensen aber auch zwei Nachteile:

  • Akkulaufzeit nicht so lang wie die von Benzinmotoren
  • die Leistungskraft des Akkus kann mit der Zeit abnehmen

Welche Akku Motorsense brauche ich?

Wenn du dich für eine Akku Motorsense entschieden hast, solltest du als nächstes das für dich beste Gerät herausfinden. Anhand einiger Kriterien können die persönlichen Ansprüche überprüft werden, die Aufschluss über die geeignete Akku Motorsense geben.

Laufzeit

Die Laufzeit hängt von dem verbauten Akku ab und sollte sich nach der Fläche des Gartens richten. Für große Rasenflächen sollte ein Akku mit langer Laufzeit gewählt werden, da diese Motorsensen sonst sehr oft aufgeladen werden müssen. Meistens muss der Akku nach 40 bis 60 Minuten Einsatz geladen werden.

Die Leistung der Akku Motorsense ist abhängig von der Spannung des Akkus und dem Schneidwerkzeug. Trimmer mit einer Leistung von 18 Volz eignen sich für Einsteiger und Besitzer kleiner, ordentlicher Gärten. Die meisten Akku Motorsensen verfügen über einen Akkuantrieb von 36 oder 40 Volt und bringen deutlich mehr Kraft mit sich.

Beachte aber, dass nAkkus und Ladekabel nicht immer im Lieferumfang enthalten sind und häufig extra dazu gekauft werden müssen.

Gewicht

Das Gewicht ist ein weiterer wichtiger Faktor, der bei der Auswahl einer Akku Motorsense berücksichtigt werden sollte. Je leichter das Gerät ist, desto angenehmer ist die Arbeit damit.

Eine Akku Motorsense wiegt zwischen 2kg und 4kg und ist somit deutlich leichter als Benzin betriebene Trimmer. Dennoch kann die Arbeit nach einer längeren Zeit auf Arm- und Rückenmuskeln gehen. Plane deshalb immer wieder kurze Pausen ein.

Griff

Der Griff ist ein weiterer wichtiger Punkt, der bei der Auswahl einer Akku Motorsense beachtet werden sollte. Er sollte ergonomisch geformt sein und gut in der Hand liegen, damit die Arbeit nicht zu anstrengend wird.

Unterschieden wird zwischen Rundgriff und Zweihandgriff. Der Rundgriff ist für eher kleinere Gärten geeignet, bei denen große Sense-Bewegungen nicht möglich sind. Der Zweihandgriff dagegen bietet mehr Komfort und ist ergonomischer. Da du mit ihm insgesamt größere Bewegungen machst, sollte der Zweihandgriff nur in größeren Gärten mit ausreichend Platz verwendet werden.

Schneidewerkzeug

Wie oben bereits angeschnitten, erledigt bei einer Akku Motorsense häufig ein Faden die Schneidarbeit. Dieser schneidet besonders präzise und bietet eine saubere Schnittkante. Dafür kommt er allerdings nicht so gut durch starke Unkräuter oder Gräser.

Hochwertige Modelle sind daher oft mit einer Messerscheibe aus Kunststoff oder Edelstahl ausgestattet.

Bei Geräten mit Fadenkopf entscheidet die Stärke des Fadens über die Schneidekraft. Diese sollte mit der Stärke des Motors zunehmen, damit der Faden nicht reißt.

Extras

Einige Akku Rasentrimmer sind mit Extra Funktionen ausgestattet oder können durch Zubehör erweitert werden. So gibt es beispielsweise Akku Rasentrimmer, die einen neigbaren Schneidekopf haben. Das ermöglicht einen präzisen Schnitt auf der gleichen Höhe auch bei langen Kanten.

Bei einigen Rasentrimmern kann der Fadenkopf auch gegen eine Messerscheibe ausgetauscht werden.

Ebenfalls beliebt ist der Teleskopstab, der dafür sorgt, dass du die Höhe flexibel anpassen kannst und deinen Rücken so schonst.

Was ist der beste Akku Freischneider?

Nach meinem Vergleich und Test von unterschiedlichen Produkten hat sich der Bosch Akku Rasentrimmer EasyGrassCut 18-230 als Bestseller der Kategorie “Akku Motorsense” herausgestellt. Dieser vereint eine überzeugende Leistung mit einem günstigen Kaufpreis.

Was kostet ein Freischneider von Stihl?

Ein Akku Rasentrimmer von Stihl kostet je nach Modell zwischen 70 und 200 Euro. Ein entscheidendes Kriterium für den Kaufpreis ist die Leistung vom Stihl Akku.

Wann darf ich mit der Motorsense mähen?

Motorsensen mit Akkuantrieb sind zwar leiser als ihre Verwandten mit Benzinmotor, stellen aber dennoch eine leichte Lärmbelästigung darstellen. Um also keinen Ärger mit Nachbarn oder Behörden zu bekommen, halte dich am besten an die Ruhezeiten und führe deine Schneidearbeiten nur zwischen 7 und 20 Uhr aus.

Das Wichtigste in Kürze:

  • eine Akku Motorsense ist eine hilfreiche Ergänzung zu Rasenmähern, da sie besonders für schwer zugängliche Ecken und gerade Kanten geeignet ist
  • die meisten Akku Rasentrimmer arbeiten mit einem Faden, der durch eine schnelle Bewwegung das Gras schneidet
  • einige schneiden das Gras aber auch mit Messerscheiben aus Stahl oder Kunststoff
  • Akku Rasentrimmer sind leise, nicht auf eine Steckdose angewiesen und umweltfreundlich
  • die Akku-Laufzeit ist jedoch kürzer als die Laufzeit einer Benzin Motorsense
  • die Wahl der richtigen Akku Motorsense richtet sich nach der Laufzeit, dem Gewicht, dem Griff und dem Schneidewerkzeug der jeweiligen Akku Sense
  • halte dich bei der Arbeit in deinem Garten auch mit der Akku Motorsense an die Ruhezeiten und arbeite nur zwischen 7 und 20 Uhr

Fazit

Eine Akku Motorsense ist eine guteErgänzung zum Rasenmäher, da sie in schwer zugänglichen Ecken und an geraden Kanten besonders gut schneidet. Die meisten Geräte verfügen über einen Faden, der durch eine schnelle Bewegung das Gras schneidet. Einige können aber auch mit Messerscheiben aus Stahl oder Kunststoff arbeiten.

Akku Rasentrimmer sind leise, nicht auf eine Steckdose angewiesen und umweltfreundlich. Die Akku-Laufzeit ist jedoch kürzer als die Laufzeit einer Benzin Motorsense. Daher sollte bei der Wahl der richtigen Akku Motorsense besonders auf die Laufzeit, das Gewicht, den Griff und das Schneidewerkzeug geachtet werden.

Bei der Arbeit in deinem Garten solltest du dich auch an die Ruhezeiten halten und nur zwischen 7 und 20 Uhr arbeiten.

Max Karänke

Ich bin Sachverständiger für Immobilienbewertung und über 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Meine Gutachten schreibe ich für Gerichte, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen. Auf meinem Blog erkläre ich Immobilienthemen leicht verständlich.

Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

*Affiliatelink: Wir arbeiten unabhängig von Anbietern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.