Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste!

Badlüfter mit Feuchtigkeitssensoren im Test:

Welches Modell schneidet am besten ab?

Gerade Menschen ohne Fenster im Bad kennen das Problem; Nach dem Duschen bleibt die Feuchtigkeit noch stundenlang im Badezimmer in der Luft. Die geöffnete Tür bringt gefühlt gar nichts und man sorgt sich direkt um Schimmelbildung. In vielen deutschen Haushalten herrscht dazu trotz der milden Temperaturen im Winter oft eine hohe Luftfeuchtigkeit. Diese kann sich bei geschlossenen Räumen sehr negativ auf unsere Gesundheit auswirken und zu Atemwegsinfekten, Kopfschmerzen oder ebenfalls Schimmelbildung führen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, gibt es Badlüfter mit Feuchtigkeitssensoren. Sie sorgen dafür, dass die Luftfeuchtigkeit in unseren Bädern konstant bleibt und gefährliche Spitzen vermieden werden. Doch welches Modell aus den ganzen online Shops ist das richtige für unsere Bedürfnisse? Wir haben die beliebtesten Modelle getestet und unsere drei Testsieger hier für dich aufgelistet.

Meine Empfehlung
MAICO - Original ECA 100 ipro H Kleinraumventilator

Unser absoluter Testsieger ist der Kleinraumventilator ECA 100 pro H von Maico. Dieser in Deutschland hergestellte Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor überzeugt durch seinen leisen und effizienten Motor und seinen vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten.

Vor dem ersten Betrieb bei feuchter Raumluft solltest du den Artikel bei normalem Raumklima anschalten. Der integrierte Feuchtigkeitssensor merkt sich diese Feuchtigkeit im Badezimmer dann für spätere Einsätze. Er springt ab da selbstständig an, wenn die Luftfeuchte den zu Beginn ermittelten Wert übersteigt. Wie lange das Gerät nachlaufen soll, kannst du selbst einstellen und auch de4er manuelle Betriebsbeginn ist möglich.

Es stehen dir außerdem mehrere voreingestellte Betriebsprogramme zur Verfügung. Über das Komfortprogramm startet der Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor zunächst mit einer niedrigen Stufe und schaltet erst in den vollen Betrieb, wenn du den Raum verlassen hast. Ein Nachtprogramm sichert das Einhalten der Nachtruhe und Spar- und Powerprogramm sorgen für die gewünschte Entfernung von Gerüchen.

Der für den Dauerbetrieb geeignete Ventilator aus schlagfestem Kunststoff ist VDE-GS Zertifiziert und gewährleistet so nicht nur in Badezimmern volle Sicherheit.

Vorteile:
  • präzise programmierbar
  • robust und langlebig
  • schlichtes Design
  • leiser Motor
Nachteile:
  • häufig vergriffen

Badlüfter Automatic Shutter TH

Wer einen ebenfalls sehr guten Bad Lüfter mit feuchtigkeitssensor sucht, allerdings auf die manuellen Einstellung verzichten kann, der sollte sich den Automatic Shutter TH genauer ansehen. Auch dieser hat in unserem Test außerordentlich gut abgeschnitten.

Hier bekommst du einen Bad Lüfter mit einstellbaren Nachlauftimer der über eine fixe Einschaltverzögerung verfügt. Das Gerät schaltet sich nach 1 Minute automatisch ein. Mit seinem leisen Motor und seiner integrierten Schalldämmung ist er auch ideal für Sammelschächte oder Direktlüftungen nach draußen geeignet.

Vorteile:
  • leiser Motor
  • integrierte Schalldämmung
  • einstellbarer Nachlauftimer
  • für den Dauerbetrieb geeignet
Nachteile:
  • unvorteilhafer Stromanschluss
Ø 100mm Bad-Lüfter mit Feuchtesensor und Timer

Und auch für den kleinen Geldbeutel haben wir ein passendes Modell gefunden. Du bekommst mit dem Feuchtigkeitssensor von Europlast einen kompetenten Artikel für dein Badezimmer. Hier musst du zwar auf persönliche Einstellungen verzichten, dieser Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor bringt aber von Hause aus ein Hygrostat mit und hat eine bereits integrierte Nachlaufregelung. Dadurch misst er, wann es feucht ist, um sich dann einzuschalten. Ist die Luft wieder trocken genug, schaltet er sich von alleine ab.

Sein Motor ist mit 32 Dezibel ebenfalls recht leise und der Hersteller hat einen energiesparenden Motor eingebaut. UV beständiger Kunststoff aus Europa sorgt außerdem für eine lange Lebensdauer.

Vorteile:
  • günstig
  • leiser Motor
  • Sensor funktioniert sehr zuverlässig
Nachteile:
  • keine persönlichen Einstellungen möglich
  • deutsche Bedienungsanleitung schwer zu verstehen

Wie funktioniert ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor?

Ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor verfügt über einen integrierten Sensor, der die Feuchte in der Raumluft misst. Wenn die Luftfeuchte im Raum steigt, schaltet sich der Ventilator ein und saugt die feuchte Luft ab. Sobald das Raumklima wieder trocken genug ist, schaltet sich dieser wieder aus.

Auf diese Weise kann Schimmel vermieden werden. Dank dem bereits eingestellten Feuchtigkeitssensor musst du nicht selber einschätzen, wann du das Gerät aus- und einschalten musst.

Wie bringe ich einen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor richtig an?

Wenn du deinen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor anbringen möchtest, lies dir als erstes die beiliegende Anleitung durch. Hier findest du im Inhaltsverzeichnis einen Punkt, der sich mit der Montage von deinem Produkt beschäftigt. Wichtige Informationen vom Hersteller wie Position und Anschlüsse findest du hier.

Hast du der Bedienungsanleitung die wichtigsten Anweisungen entnommen, folgt die Auswahl der Wand, an der dein Badventilator angebracht werden soll. Achte darauf, dass die Wand nicht direkt an der Dusche oder Badewanne angrenzt, da der Badlüfter sonst eventuell zu viel Nässe abbekommt. Entscheide dich lieber für die gegenüberliegende Badezimmerwand. Der Luftstrom der Ventilatoren reicht dennoch für das gesamte Raumvolumen.

Hast du dich also für einen passenden Platz für deinen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor entschieden, Kann die Montage beginnen. War in deinem Badezimmer bereits ein Badlüfter vorhanden, kannst du dein Gerät an die Klemmleiste des alten Produktes anschließen. Mit einem schwarzen oder blauen Kabel (L Anschluss) hast du den Stromanschluss gefunden und kannst diesen mit deinem Gerät verbinden. (Vergiss nicht, die Sicherung vorher raus zu nehmen, um dich nicht zu verletzen!) Der Nullleiter (N) ist in der Regel blau. Diesen solltest du als nächstes anschließen. Den grün-gelben Erdungsleiter kannst du ignorieren, den brauchen die Kunststoffventilatoren nicht.

Sind alle Kabel den Beschriftungen entsprechend angeschlossen, kannst du deinen Badlüfter einsetzen. Beachte aber, dass du bei manch einem Artikel den Feuchtigkeitssensor vor dem Einsetzen einstellen musst. Ansonsten kannst du die Leistung und Nachlauffunktion als letztes einstellen.

Nur noch den Strom wieder einstellen und fertig ist dein gut gelüftetes und Schimmel-freies Badezimmer!

Was muss ich beim Kauf eines Badlüfters mit Feuchtigkeitssensor beachten?

Möchtest du dir einen Badventilator kaufen, gibt es einige Kriterien, auf die du besonders achten musst. Wir haben dir hier mal die wichtigsten sechs aufgelistet.

Größe/Volumen des Raumes

Wesentlich für die Frage wie groß dein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor sein soll, ist die Frage, wie viel Volumen das Zimmer hat, den du von Luftfeuchte befreien und vor Schimmel schützen möchtest. Hat dein Zimmer bereits einen vorhandenen Lüftungsschacht, so muss der Durchmesser natürlich ebenfalls zu dem bereits vorhandenen Abluftrohr passen. Meist findest du in den Maßen 80 mm, 100 mm, 125 mm und 150 mm deine passende Größe.

Für einen kleineres Badezimmer reicht meist ein Durchmesser von 80-100 mm vollkommen aus. Hast du ein größeres Zimmer, kannst du durchaus zu 125 mm oder 150 mm greifen. Ein Durchmesser von 150 mm wird von einem Badventilator aber selten vollkommen ausgenutzt.

Lautstärke

Wie laut dein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor sein darf ist vor allem dann wichtig, wenn du in einem hellhörigen Mehrfamilienhaus oder einer WG lebst. Du möchtest schließlich auch mal spät abends duschen gehen können, ohne dir Sorgen um die Lärmbelästigung von deinem Badventilator machen zu müssen. Aber dein Artikel sollte dich auch dann nicht mit seiner Lautstärke belästigen, wenn du dich grade im entsprechenden Zimmer aufhältst.

Grundsätzlich bist du mit einem Wert zwischen 25 und 40 dB gut beraten. 25 dB entspricht in etwa dem Geräuschpegel deines eigenen Atems während 40 dB mit dem Geräusch deines Kühlschrankes zu vergleichen ist. Lauter sollte dein Badventilator nicht sein, da er dich und andere sonst stören könnte.

Befestigungsart

In der Montage unterscheidet man im Wesentlichen zwischen Badlüftern die an der Zimmerwand, an der Decke und direkt am Fenster angebracht werden können. Die ersten beiden Befestigungsarten entscheiden sich nach der jeweiligen Lage des Lüftungsschachtes. Solltest du dir nicht sicher sein, wo dieser gelegen ist, kannst du deinen Vermieter oder Hausmeister um Rat fragen. Verfügt dein Zimmer über ein Fenster, bietet sich meistens dieses als Abluftkanal an.

Stromverbrauch

Besonders wichtig ist die Frage nach dem Stromverbrauch deines Feuchtigkeitssensors, da dies die maßgeblichen Kosten von dem Gerät sind. Hierbei ist die Wattzahl ausschlaggebend, die auf dem Artikel angegeben ist. Je geringer die Wattzahl, desto niedriger ist der Stromverbrauch.

Luftumwälzung

Die Raumlufftumwälzung gibt an, wie viel Luft der Badlüfter pro Stunde austauschen kann. Je nach Raumgöße kann der optimale Wert variieren, generell kann man sich aber an die Formel halten: Der Austausch pro Stunde sollte zehn Mal dem Raumvolumen entsprechen.

Extras

Einige Artikel haben außerdem praktische Zusatzfunktionen. Stelle dir also die Frage, ob eine Einschaltverzögerung für dich sinnvoll wäre, weil du vielleicht gerne absolute Ruhe beim duschen hast. Oder möchtest du deinen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor mit dem Lichtschalter verbinden, sodass er sich automatisch einschaltet, wenn das Licht an geht? Einige Geräte verfügen über Timer, mit denen du die Nachlaufzeit regulieren kannst.

Je nach deinen Vorlieben lohnt es sich, Modelle und ihre Extras zu vergleichen und das für dich beste Gerät zu finden. Bist du dir unsicher, kann dir auch Personal im Fachhandel weiterhelfen.

Welcher Badlüfter ist der leiseste?

Aus unserem Vergleich ist der Badlüfter Automatic Shutter TH (https://www.amazon.de/dp/B079MBZH3X?tag=allesfuerdaheim.de-21&linkCode=ogi&th=1) mit 26 dB am leisten. Das liegt am eingebauten Kugelmotor, der besonders leises Arbeiten ermöglicht.

Generell sind aber alle Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor für den Heimgebrauch zu nutzen, die unter 40 dB bleiben.

Welcher Lüfter für welche Raumgröße?

Der Badlüfter sollte eine Raumluftumwälzung pro Stunde von etwa 10 mal dem Volumen des Zimmers erreichen. Das Volumen kannst du dabei wie folgt ausrechnen: Höhe x Breite x Tiefe des Zimmers.

Kann ich den Badlüfter in meiner Mietwohnung einfach so wechseln?

Ist der Badlüfter bereits beim Einzug vorhanden, so gehört er in der Regel den Vermieter. Möchtest du ihn also austauschen, solltest du auf jeden Fall Rücksprache mit deinem Vermieter halten. Da du diesem allerdings Kosten sparst, wenn du das Gerät selber austauschst, haben die meisten Vermieter nichts dagegen. Um Streitereien zu vermeiden lohnt es sich dennoch, solche Fälle direkt im Mietvertrag festzuhalten.

Fazit

Ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor sorgt für eine automatische Regulierung der Raumluft und hilft so, unangenehme Gerüche oder Schimmel zu vermeiden. Bei dem Kauf gibt es jedoch verschiedene Dinge zu beachten, wie den Stromverbrauch, die Raumluftumwälzung und natürlich auch das Geräusch.

Wenn du dir nicht sicher bist, was für dich das richtige Produkt ist, kannst du aber auch einfach im Baumarkt deines Vertrauens Nachfragen.

Max Karänke

Ich bin Sachverständiger für Immobilienbewertung und über 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Meine Gutachten schreibe ich für Gerichte, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen. Auf meinem Blog erkläre ich Immobilienthemen leicht verständlich.

Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

*Affiliatelink: Wir arbeiten unabhängig von Anbietern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.