Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste!

Elektrokamin mit Wasserdampf 2022

Einzigartiges Erlebnis für alle Sinne!

Schon seit Jeher erfreuen sich Kamine einer großen Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt an dem einzigartigen Erlebnis, das sie für alle Sinne bieten. So kann man sich grade im Winter beim Feuer im Kamin entspannen und gleichzeitig genießen, wenn die warme Luft den Raum erwärmt. Auch die Geräusche, die das Feuer im Kamin macht, sind einzigartig und beruhigend.

Kamine in Wohnräumen sind allerdings auch mit vielen Auflagen verbunden und deshalb häufig nicht umsetzbar. So muss neben einem funktionsfähigen Schornstein auch noch ein ausreichender Zug und die regelmäßige Wartung durch einen Schornsteinfeger gewährleistet werden können. In Mietwohnungen ist außerdem der Vermieter am Entscheidungsprozess beteiligt, da ein Kamin eine bautechnische Veränderung innerhalb der Immobilie darstellt.

Damit du trotzdem nicht auf die gemütliche Atmosphäre und angenehme Wärme verzichten musst, gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an künstlichen Feuern. Eine besonders realistische Variante bildet der Elektrokamin mit Wasserdampf. Diese elektronischen Kaminöfen sind mit einem Opti-Myst-System ausgestattet, welches mithilfe von Wasserdampf und einer ausgefeilten Lichttechnik täuschend echte Flammen hervorbringt.

Wie genau die Opty-Myst-Technologie funktioniert, was einen Elektrokamin mit Wasserdampf ausmacht und welche Modelle am besten sind, verrate ich dir in diesem Artikel.

Preis-Leistungs-Sieger:
Klarstein Villach Elektrokamin

Einen sehr realistischen 3D Wasserdampf Elektrokamin bietet Klarstein mit dem Villach Elektrokamin an. Dieser erinnert mit seiner Ziegelsteinfassade an typische Bilderbuch-Kamine. Die Polystone-Steine sind hochwertig und der gesamte Elektro Kamin wirkt sehr echt. Beim Kauf solltest du jedoch beachten, dass die angegeben Maße dem Karton entsprechen und nicht dem Produkt selbst. Dieses fällt etwas kleiner aus.

Ausgestattet mit einem überzeugenden 3D Feuer und einer zweistufigen Heizleistung bis zu 1800 Watt kann der Villach Elektrokamin auch im Winter kleine Räume beheizen. Dabei erkennt das integrierte Programm, wenn die Temperatur durch beispielsweise in offenes Fenster schnell sinkt und schaltet die Heizfunktion automatisch aus.

Neben dem versteckten Steuerpanel können Heizung und Flammen auch mit einer Fernbedienung eingestellt werden und sogar bis zu einer Woche im Voraus programmiert werden. Lediglich die Lüftung ist bei eingeschalteter Heizung leise zu hören.

Vorteile:
  • realistische Kaminoptik
  • gute Verarbeitung
  • überzeugendes Flammenspiel
  • starke Heizleistung
  • Feuerhelligkeit und Temeratur können eingestellt werden
  • erkennt offene Fenster und schaltet sich aus
Nachteile:
  • Größenangaben beziehen sich auf den Karton, nicht den Kamin
  • Lüftung beim heizen hörbar
  • kein Soundboard enthalten

Bestes Modell:
Dimplex - Elektrokamin Moorefield

Dimplex bringt mit dem Elektrokamin Moorefield ein wahres Luxusmodell auf den Markt. Anders als die meisten Elektrokamin mit Wasserdampf wird dieses Modell bereits fertig montiert geliefert und kann direkt aufgestellt werden. Das Äußere ist in schlichtem cremeweiß mit Steineffekt gehalten und passt so in nahezu jede Wohnung.

Ausgestattet mit einer 2.000 Watt Heizung kann der Moorefield Elektrokamin auch größere Räume beheizen, bei Bedarf aber auch auf 1.000 Watt runter reguliert werden. Ein Überhitzungsschutz sorgt dabei für die nötige Sicherheit und schaltet das Gerät aus, sollte ein mal eine zu hohe Temperatur gemessen werden.

Sowohl die realistischen Flammen, als auch die Heizleistung lassen sich über verdeckte Schalter oder eine Fernbedienung steuern. Auch hier macht die Heizung leise Geräusche, wenn sie eingeschaltet ist.

Vorteile:
  • wird fertig montiert geliefert
  • per Fernbedienung steuerbar
  • mehrstufige und überzeugende Heizleistung
  • Überhitzungsschutz
  • realistisches Flammenspiel
  • schlichtes, elegantes Design
Nachteile:
  • kein Soundboard enthalten
  • Heizung macht Geräusche

Günstigstes Modell:
MAXXMEE elektrischer Kamin

Eine günstige Alternative bietet dieser Maxxmee Elektrokamin in schwarz. Er ist weniger herkömmlichen Kaminen, sondern eher einer offenen Feuerstelle nachempfunden. Der Tank lässt sich leicht befüllen und bewirkt dann wie bei den anderen Modellen realistische Flammen.

Auf eine Heizung wurde bei diesem Gerät verzichtet, dafür eignet es sich aber explizit auch zur Raumluftbefeuchtung. Die Bedienung erfolgt durch einen Knopfdruck und ist idiotensicher. Ist der Wassertank leer, schaltet der Kamin von alleine ab, um Schäden zu vermeiden.

Vorteile:
  • realistischer Flammeneffekt
  • schaltet sich bei leerem Tank automatisch aus
  • befeuchtet die Luft
  • leicht zu reinigen
  • günstig
Nachteile:
  • benötigt etwas Anlaufzeit
  • keine Ersatzleuchtmittel

Optische Alternative:
GLOW FIRE Kästner Elektrokamin Opti Myst Cassette 600

Wenn du auf der Suche nach einem modernen Elektrokamin mit Wasserdampf bist, ist der Glow Fire Elektrokamin von Kästner eine gute Wahl. Der Aufbau gestaltet sich sehr einfach und das Modell überzeug direkt mit seinem schlichten, eleganten Design in weiß.

Wie für die Opti Myst Technik üblich wirken auch hier die Flammen täuschend echt. Das Flammenspiel kann über eine Fernbedienung oder am Gerät selbst eingestellt werden und ist stufenlos regulierbar. Kästner hat den Glow Fire CE und TÜV prüfen lassen, wodurch er sehr sicher ist. Außerdem schaltet ein Überhitzungsschutz ihn bei zu hoher Temperatur automatisch ab. Über ein Soundmodul oder eine integrierte Heizung verfügt der Elektrokamin nicht.

Vorteile:
  • leichter Aufbau
  • sehr überzeugende Flammen
  • schlichte, moderne Optik
  • Flammen stufenlos einstellbar
  • Überlastungsschutz
Nachteile:
  • Soundmodul nicht im Lieferumfang enthalten
  • keine Heizleistung
  • teuer

Kamineinsatz:
Dimplex 204516 Elektrischer Kamin mit Fernbedienung

Für diejenigen, die einen alten oder abgeschalteten Kamin in ihrer Wohnung haben, aber nichts auf das Kaminfeeling verzichten möchten, gibt es auch Kamineinsätze. Der Elektrische Kamin von Dimplex kommt ohne das kaminimitierende Äußere und kann daher in bereits vorhandene Kamine oder auch in Wohnwände integriert werden.

Der Einsatz ist leicht zu montieren und liefert dank dem Opti Myst ein sehr realistisch Flammenspiel. Die Intensität des Feuers ist auch hier durch eine Fernbedienung flexibel einstellbar. Da keine Heizung integriert ist, ist der Elektrokamin sehr stromsparend und benötigt nur 220 Volt. Nachteilig ist das leise Wasserplätschern, welches bei Stille zu hören ist.

Vorteile:
  • einfacher Aufbau
  • eine Wasserfüllung reicht für mehrere Stunden
  • wirkt sehr realistisch
  • Stärke des Feuers einstellbar
  • kann in leerstehende Kamine eingebaut werden
Nachteile:
  • leises Wasserplätschern
  • recht teuer

Welcher Elektrokamin sieht echt aus?

Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Elektrokaminen, wobei viele eher weniger als mehr wie ein echter Kamin aussehen. Meist erinnert lediglich die Fassade an einen echten Kamin, jedoch ist das Feuer selbst nicht wirklich überzeugend.

Wenn du also auf der Suche nach einem Elektrokamin bist, der so realistisch wie möglich aussieht, solltest du dich für einen Elektrokamin mit Wasserdampf entscheiden. Diese Kamine verwenden eine spezielle Technologie, die es ermöglicht, einen sehr realistischen 3D Flammeneffekt zu erzeugen. Zudem kannst du die Flammenintensität meist ganz einfach per Fernbedienung einstellen. Somit hast du die perfekte Atmosphäre für gemütliche Abende im Winter.

Wie funktioniert ein Elektrokamin mit Wasserdampf?

Die Opti-Myst-Technologie eines solchen Kamins ist relativ einfach. Im Inneren des Kamins befindet sich Behälter mit destilliertem Wasser, welches durch einen Vernebler zerstäubt wird. Dieser Wasserdampf steigt in die Kaminkammer auf und wird mit Halogenlampen farblich angeleuchtet. Die Farben der Lampen sind den Farben von einem Feuer nachempfunden und der Wasserdampf wirkt dadurch sehr realistisch. Für den flackernden Effekt sorgt ein Luftstrom, der den Wasserdampf verwirbelt. Nicht direkt angeleuchteter Dampf steigt als Rauch nach oben.

Das Loch für den Wasserdampf ist umgeben von künstlichen Holzscheiten, die ebenfalls von den Lampen angeleuchtet werden und so wie Glut wirken.

Welche Vorteile hat ein Elektrokamin mit Wasserdampftechnik?

Ein Elektrokamin mit Wasserdampftechnik bietet einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Kaminen und anderen Elektrokaminen, die mit blinkenden Lampen oder zweidimensionalem Feuer arbeiten.

  • er ist umweltfreundlich, da kein CO2 freigesetzt wird
  • er ist sicher, da kein echtes Feuer involviert ist
  • die Reinigung ist nicht aufwändig
  • das Licht des Feuers kann nach Belieben gedimmt werden
  • der Wasserdampf kann im Winter die Luft befeuchten und vor dem Austrocknen der Schleimhäute schützen
  • die Heizleistung kann flexibel eingestellt oder ausgeschaltet werden

Welche Nachteile hat ein Elektrokamin mit Wasserdampftechnik?

  • es muss eine Steckdose in der Nähe sein
  • das Stromkabel sollte versteckt werden, sonst geht der realistische Effekt verloren

Welcher Elektrokamin ist der beste?

Den besten Elektrokamin mit Wasserdampf liefert Klarstein mit dem Villach Elektrokamin. Bei diesem lässt sich mit einer Fernbedienung die Helligkeit und die Wärme einstellen, er erkennt offene Fenster und schaltet sich bei Überhitzung selbstständig ab.

Worauf sollte ich beim Kauf von einem Elektrokamin mit Wasserdampf achten?

Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Elektrokaminen mit Wasserdampftechnik auf dem Markt. Daher ist es wichtig, dass du einige Dinge beachtest, bevor du dich für einen bestimmten Elektrokamin entscheidest.

Heizleistung

Viele Elektokamine mit Wasserdampf haben eine integrierte Heizung, die nicht nur den Wasserdampf noch realistischer verwirbelt, sondern zusätzlich zu dem optischen Flammeneffekt auch noch die Wärme abdeckt, die ein richtiger Kamin mitbringt. Häufig kannst du die Heizleistung dann mit einer Fernbedienung deinen Bedürfnissen anpassen oder auch ganz ausgeschaltet lassen.

Kleine Zimmer kann ein Elektrokamin mit Wasserdampf sogar komplett alleine beheizen. Bei größeren Zimmern solltest du zumindest während der kalten Jahreszeit deine normale Heizung zusätzlich einschalten.

Sollte es dir lediglich um das Flammenspiel gehen, kannst du auch auf einen Elektrokamin ohne Heizung zurückgreifen. Diese sind meist sogar noch günstiger.

Einstellmöglichkeiten

Neben der Temperatur lässt sich häufig auch das Licht der Flamme einstellen. So kannst du den Flammeneffekt dimmen, wenn du einfach nur gemütlich auf der Couch liegst oder erhellen, um noch Lesen zu können. Wie viele Einstellungsmöglichkeiten der Elektrokamin hat, kommt auf das Modell an.

Optik

Die Optik ist eines der wichtigsten Kriterien und muss von jedem individuell bewertet werden. Da der Markt für Elektrokamine mit Wasserdampf sehr vielfältig ist, findet sicher jeder ein Produkt, welches ihm gefällt.

Meist wird unterschieden zwischen modernen, edlen Äußeren oder der gemütlichen, urigen Variante in Backsteinoptik. Aber auch dazwischen gibt es einige Modelle, die sich in Farbe und Materialimitation unterscheiden.

Lüfter

Ein Elektrokamin mit Wasserdampf, der gleichzeitig auch den Raum beheizen kann, verfügt in jedem Fall über eine Lüftung. Diese kann, je nach Elektrokamin, mal leiser und mal lauter ausfallen. Einige hört man nur, wenn es komplett still ist, andere müssen mit leiser Musik oder dem knistern eines Feuers übertönt werden. Lese dir also vor einem Kauf die Angaben des Herstellers oder der Käufer zur Dezibelzahl durch.

Lautsprecher

Auch ein Lautsprecher ist nicht bei jedem Elektrokamin dabei. Wer also das Komplettpaket richtiger Kamine sucht, sollte sich für einen 3D Wasserdampf Elektrokamin mit integriertem Lautsprecher entscheiden oder alternativ einen externen Lautsprecher dazu kaufen. So bekommst du zu dem Flammenspiel und der Wärme auch noch den beruhigenden Knistereffekt eines Feuers.

Wenn du dir über die genannten Punkte Gedanken gemacht hast, wirst du den für dich passenden Elektrokamin mit Wasserdampf finden.

Sind elektrokamine Stromfresser?

Ein Elektrokamin mit Wasserdampf ist in der Regel nicht sehr stromfressend. Die meisten Modelle verbrauchen nur so viel Strom, wie tatsächlich benötigt wird. Zudem kannst du die Heizleistung unabhängig vom Flammeneffekt per Fernbedienung einstellen. Auf der höchsten Stufe kannst du mit ungefähr 25 bis 50 Cent pro Stunde rechnen. Solltest du Strom sparen wollen, kannst du das Feuer einschalten, die Heizung aber aus lassen. In diesem Modus verbraucht der Elektrokamin mit Wasserdampf kaum Strom. Hier belaufen sich die Kosten auf etwa 5 bis 9 Cent in der Stunde.

Welche Alternativen zu einem Elektrokamin gibt es?

Wenn du auf der Suche nach einer Alternative zu einem Elektrokamin mit Wasserdampf bist, kannst du auch einen herkömmlichen Kaminofen in Betracht ziehen. Diese sind jedoch in der Anschaffung und im Betrieb sehr viel teurer als Elektrokamine. Zudem benötigen sie einen Schornstein, der regelmäßig gereinigt werden muss. Außerdem musst du darauf achten, dass der Kaminofen ausreichend gelüftet wird, um Rauchgase sicher nach draußen zu leiten.

Falls du auf der Suche nach einer günstigeren Alternative bist, kannst du auch einen Elektrokamin mit LED-Flammen in Betracht ziehen. Diese sind in der Anschaffung und im Betrieb günstiger und bieten trotzdem eine angenehme Atmosphäre. Allerdings ist das Flammenspiel nicht so realistisch wie bei einem 3D Wasserdampf Elektrokamin. Außerdem eignen sie sich in der Regel nicht zum Heizen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Elektrokamine mit Wasserdampf sehen dank eines 3D Flammeneffekt, der auf Wasserdampf beruht, sehr viel realistischer aus als andere Elektrokamine
  • der Elektrokamin mit Wasserdampf verfügt über einen Wassertank, aus welchem das Wasser verdampft wird, in die Kaminkammer gelangt und dort von Lichtern in der entsprechenden Farbe angeleuchtete werden
  • der 3D Wasserdampf ist umweltfreundlich, ungefährlich und kann flexibel eingestellt werden
  • 3D Wasserdampf Elektrokamine unterscheiden sich hinsichtlich der Heizleistung, der Optik, der Einstellungsmöglichkeiten, der Lüftung und eventuellen Lautsprechern
  • je nach Heizleistung kostet ein Elektrokamin mit Wasserdampf 5 bis 50 Cent pro Stunde

Fazit

Ein Elektrokamin mit Wasserdampf ist eine tolle Alternative zu einem herkömmlichen Kaminofen. Er ist günstiger in der Anschaffung und im Betrieb und bietet dennoch eine angenehme Atmosphäre. Zudem ist er umweltfreundlich und ungefährlich.

Allerdings solltest du bei der Auswahl eines Elektrokamins mit Wasserdampf auf die Heizleistung, die Optik, die Einstellungsmöglichkeiten, die Lüftung und eventuellen Lautsprecher achten. So kannst du sicherstellen, dass du den für dich passenden Elektrokamin mit Wasserdampf findest.

Max Karänke

Ich bin Sachverständiger für Immobilienbewertung und über 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Meine Gutachten schreibe ich für Gerichte, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen. Auf meinem Blog erkläre ich Immobilienthemen leicht verständlich.

Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

*Affiliatelink: Wir arbeiten unabhängig von Anbietern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.