Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste!

Der beste Mülltonnen-Unterstand 2022

Jeder kennt das Gefühl: Du gehst aus dem Haus und musst erst einmal an den unschönen, stinkenden Mülltonnen vorbei. Du hast dir bestimmt in diesem Moment schon mal gewünscht, die Mülltonnen würden etwas versteckter stehen. Diesen Wunsch können dir Mülltonnen-Unterstände erfüllen.

Ein Mülltonnen-Unterstand ist eine Verkleidung für die gängigen Mülltonnen vor dem Haus. Er schützt die Müll-Behälter vor Wind und Wetter und versteckt sie außerdem ein wenig vor den Augen der Passanten. Du hast die Wahl zwischen einer Mülltonnenverkleidung oder einer Mülltonnenbox aus vielen unterschiedlichen Materialien, in vielen unterschiedlichen Optiken.

Welche Mülltonnenboxen die besten sind, verrate ich dir im Folgenden.

Preis-Leistungs-Sieger:
Keter Store it Out Midi Mülltonnenbox

Die Mülltonnenbox von Keter für 2 Mülltonnen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Du hast bei dem Mülltonnenunterstand aus Kunststoff die Wahl zwischen den Farben schwarz/grau und braun. Das robuste Material ist UV-beständig und mit seinen verschließbaren Türen ist der Unterstand nicht nur gegen Witterungseinflüsse gewappnet, sondern verhindert auch, dass Fremde ihren Müll in deinen Tonnen entsorgen.

Der Deckel ist aufklappbar und schließt dank Gasdruckfeder und hydraulischem Kolben angenehm sanft. Ein weiterer Pluspunkt des Modells von Keter ist die angeschrägte Schwelle, durch die du die Mülltonnen ohne Schwierigkeiten in die Box schieben kannst. Mit einer Länge von 1,32 cm, einer Breite von 71,5 cm und einer Höhe von 113,5 cm passt der Unterstand außerdem in jeden Vorgarten.

Festnjght 3er Mülltonnenbox Edelstahl

Wer lieber auf eine Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl zurückgreifen möchte, wird bei Festnijght fündig. Das verzinkte Stahlblech der Mülltonnenbox ist sehr stabil und rostet auch bei regen nicht. Platz haben hier drei Mülltonnen (207 x 77,5 x 115 cm), es gibt das Modell aber auch für 2 oder 4 Mülltonnen.

Der Deckel von diesem Mülltonnenunterstand schließt dank der eingebauten Federn ebenfalls sanft. Ein großer Vorteil des Edelstahl-Unterstandes von Festnijght ist die gute Luftzirkulation, die auch im Sommer unangenehme Gerüche minimiert.

Was macht einen Mülltonnen Unterstand aus?

Ein Mülltonnen Unterstand ist ein spezieller Aufbewahrungsort für Mülltonnen, meist von Einfamilienhäusern. Die wenigsten Menschen mögen den Anblick von vollen Mülltonnen und würden diese am liebsten verstecken. Aus diesem Grund gibt es den Unterstand vor Mülltonnen. Neben dem geruchsbefreienden Effekt bietet er außerdem Schutz vor Wind und Wetter und hält die Mülltonnen sauber und ordentlich. Mülltonnen Unterstände sind in verschiedenen Größen, Farben und Ausführungen erhältlich. Meist hast du die Wahl zwischen Unterständen von zwei oder drei Mülltonnen. Gelegentlich bieten Hersteller aber auch Variationen für 4 oder mehr Tonnen an. Auch die Materialien sind vielfältig. Die Produkte werden nicht nur aus Metall oder Holz hergestellt, sondern auch Beton oder Gitternetze finden Verwendung auf dem Markt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Mülltonnen-Unterstand und einer Mülltonnen-Box?

Während Unterstände für Mülltonnen in der Regel aus drei Seiten gebaut werden, hat eine Mülltonnen-Box vier Seiten. Mülltonnenboxen verfügen über eine vordere Tür, die die vierte Seite darstellt. Oft lassen sich diese Türen abschließen, sodass Fremde nicht einfach an deine Mülltonnen gehen und ihren Müll dort entsorgen können. Ein weiterer Vorteil von Boxen für die Mülltonne ist, dass du deine Mülltonnen wirklich komplett versteckt hast, du durch die Tür aber dennoch schnell Zugriff auf sie hast.

Aus welchen Materialien werden Mülltonnenverkleidungen hergestellt?

Eine Mülltonnenverkleidung gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten, die sich vor allem in dem genutzten Material unterscheiden.

Kunststoff

Die gängigste Variante stellen Mülltonnenboxen aus Kunststoff dar. Dieser ist strapazierfähig, Witterungsbeständig und einfach zu reinigen. Außerdem ist Kunststoff von allen Materialien das preiswerteste und kann in jeder beliebigen Farbe produziert werden. Unterstände aus Kunststoff sehen allerdings gerne mal etwas billig aus und können durch die Sonne mit der Zeit ausbleichen.

Stein

Neben Kunststoff gibt es auch Mülltonnenunterstände aus Stein. Diese sind sehr stabil und Witterungsbeständig. Steine sehen zudem häufig auch noch schön aus. Allerdings sind solche Unterstände sehr schwer und können, ein mal platziert, nicht mehr umgestellt werden.

Beton

Ähnlich wie Stein verhält sich auch Beton. Er ist sehr robust und langlebig, hält Regen und Sonne stand und ist eher schlicht. Das gibt dem Nutzer die Möglichkeit die Mülltonnenverkleidung von außen nach seinem Belieben zu gestalten. Beispielsweise kannst du die Wände mit Farben oder Graffiti verschönern.

Allerdings ist Beton ein eher teures Material und bietet nur einen geringen Luftaustausch über die offene Seite. Das kann besonders im Sommer zu unangenehmen Gerüchen in der Box führen.

Aluminium

Aluminium ist unter den Herstellern relativ beliebt, da er relativ robust ist und zeitgleich wertig aussieht. Aluminium gibt es in mehreren Farben und Ausführungen. Außerdem ist es ein leichtes Material, dass einen leicht versetzbaren Unterstand darstellt.

Holz

Holz findet im Vergleich zu den anderen Materialien eher selten Verwendung, kann aber auch als Mülltonnenverkleidung dienen. Holz hat den Vorteil, dass es sehr natürlich aussieht und sich in die meisten Umgebungen einfügt. Außerdem handelt es sich um einen natürlichen Stoff, der durch sein Eigengewicht auch Wind ohne Probleme standhält.

Allerdings hat Holz den großen Nachteil, dass es Witterungseinflüssen nicht sehr gut standhält. Regen und Sonne beschädigen den Naturstoff nach und nach, wodurch dieser nicht sehr langlebig ist und viel Pflege benötigt.

Gitterwände

Eine sehr vielfältige, aber auch platzintensive Variante der Mülltonnenunterstände bieten Gitterwände, die Klassischerweise mit Dekosteinen oder anderen Dekoelementen gefüllt werden.

Wie viel kostet ein Müllhaus?

Je nachdem für welches Material und welche Größe du dich entscheidest, kann die Mülltonnenbox auch unterschiedlich viel kosten.

Mülltonnenboxen aus Kunststoff mit Raum für zwei Mülltonnen liegen vom Preis her ungefähr bei 150 bis 200 Euro. Wählst du eine Alternative für mehr Mülltonnen, erhöht sich der Preis jeweils um ca. 100 Euro.

Varianten aus Holz sind um einiges kostspieliger. Hier kannst du mit Preisen ab 300 Euro rechnen, die Preisspanne ist aber nach oben offen.

Entscheidest du dich für Aluminium oder Metall, findest du Mülltonnenverkleidungen für 200 Euro aber auch welche für Preise im viertstelligen Bereich. Hier kommt es ganz darauf an, für welches Modell von welchem Hersteller in welcher Größe du dich entscheidest.

Beton-Unterstände kosten zwischen 600 und 1300 Euro. Also auch hier ist die Preisspanne recht groß, je nachdem für welches Modell du dich entscheidest.

Wenn du dir einen Unterstand aus Gitternetzen wünschst, zahlst du in etwa 300 – 400 Euro.

Kann ich Mülltonnenboxen bepflanzen?

Es gibt einige Mülltonnenboxen, die mit einer Pflanzschale aus Edelstahl auf dem Dach ausgestattet sind um dem Nutzer eine Verschönerung der Mülltonnenverkleidung zu ermöglichen. Diese Schalen sind mit Löchern für den Wasserablauf ausgestattet, sind aber relativ niedrig. Sie sind also nicht für alle Pflanzenarten geeignet.

Welche Pflanzen für eine Mülltonnenbox?

Wenn du eine bepflanzbare Mülltonnenbox hast, fragst du dich sicher welche Pflanzen in der niedrigen Schale angepflanzt werden können.

Zunächst einmal solltest du dich möglichst für flachwurzelnde Pflanzen entscheiden. Wenn du nicht regelmäßig mit Neubepflanzungen beschäftigt sein möchtest, sollten deine Pflanzen außerdem winterhart sein.

Besonders pflegeleicht sind Steingartengewächse. Diese brauchen nicht einmal zwingend Erde, sondern können auch in einem schönen Steinbett angepflanzt werden. Wenn du ein wenig Pflege nicht scheust und eine blühende Mülltonnenverkleidung haben möchtest, solltest du Pflanzen der Gruppen der Nelkengewächse, Steinbrechgewächse und Wegerichgewächse wählen.

Alternativ kann man die Fläche aber auch zum Anbau einiger Gartenkräuter nutzen. Hier eignen sich zum Beispiel Rosmarin, Thymian,Salbei, Oregano oder Lavendel.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mülltonnenverkleidungen schützen Mülltonnen vor Witterungseinflüssen und verschönern den Standplatz der Tonnen
  • im Gegensatz zu Mülltonnenverkleidungen bestehen Mülltonnenboxen aus vier Seiten, von denen eine Seite mit einer (abschließbaren) Tür ausgestattet ist
  • das am häufigsten verwendete Material ist Kunststoff, weil es Wetterbeständig und günstig ist
  • der Preis variiert je nach Material und Größe zwischen 150 und 400 Euro, Beton-Modelle können bis zu 1300 Euro kosten
  • einige Verkleidungen können auf dem Dach bepflanzt werden
  • für die Bepflanzung benötigst du flachwurzelnde Pflanzen

Fazit

Mülltonnenverkleidungen oder Mülltonnenboxen schützen Mülltonnen vor Witterungseinflüssen und verschönern den Standplatz der Tonnen. Die Preise varieren wiederum je nach Material und Größe der Verkleidung. Einige Modelle können auf dem Dach bepflanzt werden, für die Bepflanzung benötigst du jedoch flachwurzelnde Pflanzen.

Max Karänke

Ich bin Sachverständiger für Immobilienbewertung und über 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Meine Gutachten schreibe ich für Gerichte, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen. Auf meinem Blog erkläre ich Immobilienthemen leicht verständlich.

Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

*Affiliatelink: Wir arbeiten unabhängig von Anbietern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.