Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste!

Die besten Silikonentferner im Test 2022

Wenn Silikonfugen nicht mehr schön aussehen oder nicht mehr richtig abdichten, kommt man schnell auf die Idee neue Fugen zu machen. Doch wie wirst du die alten Fugen los? Die beste Möglichkeit ist der Silikonentferner. Er entfernt die Rückstände aus Silikon aus den Fugen und kann nebenbei auch noch zur Autoreinigung genutzt werden. Aber was Silikon ist und kann, was du bei der Anwendung beachten musst und was die besten Silikonentferner abseits vom Baumarkt sind, erfährst du in diesem Artikel!

Fugenboy Silikonentferner

Den Anfang unserer verglichenen Produkte macht der Silikonentferner "Fugenboy". Der Silikonentferner löst Silikonreste zuverlässig von Holz, Glas, Acryl, Fliesen und Keramik und eignet sich dadurch für fast jeden Haushaltsgebrauch. Der in Deutschland hergestellte Entferner eignet sich zur Entfernung von Silikon bis zu einer Dicke von 2 mm und erleichtert dadurch das anschließende Abschaben von dem Dichtmittel. In dieser Flasche erhältst du eine praktische Menge von 50 ml.

Caramba 602616 Silikon-Entferner

Wer einen Entferner zur Vorbereitung seines Autos sucht, um dieses danach lackieren zu können, der wird bei dem Caramba 602616 Silikon-Entferner fündig. Er beseitigt zuverlässig Silikon- und Wachsreste und ist dabei schonend zum Lack und Metall. Er kann außerdem auch als Universalreiniger für Teer, Öl, Fett, Gummiabrieb, Klebstoffresten und frischem PU-Schaum eingesetzt werden. Die Oberflächen, die mit den 300 ml behandelt werden müssen lediglich lösemittelbeständig sein.

STC Silikonentferner kurz 1 L

Eine deutlich größere Menge von einem Liter bietet der STC Silikonentferner für Entfettung vor der Lackierung für Oberflächen. Der Silikon-Entferner befreit den Untergrund von deinem Auto von Fetten, Ölen und Restwachsen auf Lösungsmittelbasis. Außerdem bietet es eine sehr kurze Verdunstungszeit, sodass man schnell mit dem nächsten Schritt fortfahren kann. Es ist jedoch ausdrücklich nicht für ausgehärtete Silikonfugen geeignet.

Was ist Silikon?

Silikon ist ein nicht-metallisches Element, das in verschiedenen Formen vorkommt. Die meisten Silikone sind flüssig oder fest und bestehen aus Kombinationen von Silizium, Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff. Silikone sind hitzebeständig, wasserdicht und UV-beständig. Sie werden häufig in Haushaltsprodukten, Kosmetika, Kfz-Teilen und Bauprodukten verwendet. Die meisten Menschen kennen Silikone als Dichtungsmaterial in Fenstern und Türen oder als Fugenabdichtung in Bädern und Küchen.

Was ist Silikonentferner?

Silikonentferner ist ein flüssiges oder gelartiges Produkt, das zur Entfernung von Silikon und Wachs auf verschiedenen Oberflächen verwendet wird. Es wird häufig in der Kfz-Branche, bei der Lackierung und in der Bauindustrie verwendet. Silikonentferner löst die Verbindung zwischen dem Silikon und der Oberfläche, so dass das Silikon leicht entfernt werden kann.

Woraus besteht Silikonentferner?

Silikonentferner bestehen aus Xylol, Erdöl, Ethylbenzol und 2-Methoxy-1-Methylethylacetat. Diese Stoffe sind nicht besonders gut für die Gesundheit, weswegen das Mittel vorsichtig und bei guter Belüftung genutzt werden sollte.

Wie kann man Silikon entfernen?

Du fragst dich wahrscheinlich: “Wie kann man altes Silikon entfernen?” oder “Wie bekomme ich Silikon von meiner Duschwand?”. Das ist eine gute Frage, denn altes oder hartnäckiges Silikon kann schwer zu entfernen sein. Aber keine Sorge, wir haben die Lösung für dich!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Silikon zu entfernen. Die einfachste und schnellste Methode ist, einen Silikonentferner zu verwenden.

Wie entferne ich Silikon von Fliesen?

Mit einem Silikonentferner ist es ganz einfach, altes und hartnäckiges Silikon von Fliesen zu entfernen. Zunächst solltest du das Silikon so gut wie Möglich mit einem Cuttermesser von der Fliese entfernen. Mit den Silikonresten, die dabei zwangsläufig überbleiben, gehst du wie folgt vor: Den Entferner auf die betroffene Stelle auftragen und dann mit einer Bürste oder einem Spatel nachhelfen, bis das Silikon gelöst ist. Danach kannst du die Fliesen einfach mit Wasser und Seife reinigen. Hast du keinen Spachtel zur Hand, kannst du auch ein scharfes Messer nutzen.

Wie entferne ich Silikon von Holz?

Bei Holz musst du mit Silikonentferner vorsichtig sein, da er nicht nur das Silikon löst, sondern auch das Holz angreifen kann. Deshalb ist es wichtig, dass du den Entferner nur auf die betroffene Stelle aufträgst und das Holz sofort anschließend gründlich reinigst. Probiere als Alternative, das Silikon mit einem scharfen Messer, wie beispielsweise einem Cuttermesser vorsichtig abzutragen.

Wie entferne ich Silikon von Textilien?

Bei der Arbeit mit Silikon kann das Dichtmittel auch auf deine Kleidung gelangen. Auch hier kannst du Silikonentferner nutzen, solltest es aber als letzte Notlösung betrachten. Silikonentferner greift die Textilien an und sorgt meist für Verfärbungen.

Was kann man noch mit Silikonentferner machen?

Silikonentferner kann auch dazu verwendet werden, um Kaugummi, Klebereste und andere Schmutzflecken von Oberflächen zu entfernen. Außerdem wird es in der Autoindustrie häufig zur Reinigung und Entfettung vom Untergrund zu entfernen, um das Auto danach neu lackieren zu können.

Wie reinige ich mein Auto mit Silikonentferner?

Soll die Farbe nicht beschädigt werden, sollte vorsichtig bei dem Einsatz des Mittels umgehen. Zunächst wird der Silikonentferner auf ein sauberes Tuch aufgetragen und gleichmäßig auf das Auto verteilt. Alternativ kannst du auch eine Sprühflasche nutzen. Das Mittel wird dann für einige Zeit auf dem Auto gelassen, damit es einwirken kann. Anschließend kannst du es mit einem trockenen und sauberen Tuch wieder säubern. Das Fahrzeug sollte nun frei von Wachs, Ölen und Harz sein.

Was ist der beste Silikonentferner?

Der beste Silikonentferner kommt ganz auf deine Bedürfnisse an. Je nachdem mit welcher Kategorie du dich befasst, gibt es unterschiedliche Artikel. Es gibt zum Beispiel Silikonentferner, die nur für die Entfettung von Autos hergestellt wurden. Hier findest du andere Ergebnisse als wenn du Silikonentferner für die Kategorie Keramikfliesen suchst. Allgemein empfehlen wir eins der drei von uns vorgestellten Produkte.

Wie gut funktioniert Silikonentferner?

Die meisten Silikonentferner sind sehr effektiv und lösen das Silikon schnell und gründlich von der Oberfläche. Allerdings gibt es auch einige wenige Produkte, die nicht so gut funktionieren. Um sicherzustellen, dass du ein gutes Produkt kaufst, solltest du dich vor dem Kauf informieren und die Meinungen anderer Kunden lesen. Sehr günstige Produkte für unter 4 Euro sind meist eher nicht so effizient.

Wann sollte ich altes Silikon entfernen?

Altes Silikon sollte vor Allem dann entfernt werden, wenn es nicht mehr schön aussieht, schmierig ist oder undicht wird. Außerdem solltest du altes Silikon immer entfernen, bevor du neues aufträgst. Denn wenn das Alte nicht richtig entfernt wird, kann es dazu führen, dass das Neue nicht richtig haftet oder nicht so gut aussieht.

Was muss ich beim Kauf von Silikonentferner beachten?

Wenn du Silikonentferner kaufen möchtest, solltest du dir zuvor über drei Dinge Gedanken machen. Das Material, welches du bearbeiten möchtest, wie du deinen SIlikonentferner auftragen willst und welches Zubehör du benötigst.

Das zu bearbeitende Material

Manche Entferner eignen sich nur für bestimmte Oberflächen. Informiere dich deshalb vor dem Kauf, auf welchen Materialien der Entferner verwendet werden kann. Es gibt einige Entferner, deren Verwendung nur für den Einsatz an einem Auto geeignet sind, oder die lediglich Silikonreste aus Fliesen im Bad entfernen.

Art des Silikonentferners

Es gibt flüssige, gelartige und aerosolide Entferner. Informiere dich vor dem Kauf, welche Art von Entferner du benötigst. Spray hat den Vorteil, dass er leicht aufzutragen ist und sich gut verteilen lässt. Gel eignet sich hingegen besser für schwer zugängliche Stellen.

Zubehör

Manche Entferner werden mit Bürsten oder Spateln geliefert. Informiere dich vor dem Kauf, ob du solches Zubehör benötigst und ob es im Lieferumfang enthalten ist. Möchtest du Silikonfugen entfernen, ist ein Spaten sehr sinnvoll. Auch eine Bürste ist nicht verkehrt, wenn du Dichtmittel entfernen möchtest.

Ist Silikonentferner gefährlich?

Wenn du dir die Sicherheitshinweise auf den Flaschen von Silikonentfernern anschaust, kannst du schnell einmal Angst um deine Gesundheit bekommen. In der Tat ist Silikonentferner nicht besonders harmlos. Bei der richtigen und vorsichtigen Anwendung, sollte dir allerdings nichts passieren.

Verwende Silikonentferner immer bei einer ausreichenden Belüftung. So verhinderst du, dass die Konzentration der gesundheitsschädlichen Stoffe in der Luft zu hoch wird. Achte außerdem darauf, nicht zu dicht über dem Entferner zu sitzen, da die Dämpfe beim einatmen zu Schläfrigkeit und Benommenheit führen können. Außerdem solltest du Handschuhe verwenden. Die Inhaltsstoffe sorgen bei längerem Kontakt mit der Haut zu spröden und aufreißenden Stellen.

Alternativen zu Silikonentferner

Wer nicht direkt in den Baumarkt fahren möchte oder auf die Chemiebomben verzichten will, kann auch auf andere Mittel zur Entfernung von dem Dichtmittel Silikon greifen. Alternativen sind beispielsweise Reinigungsbenzin und Essigessenz.

Fazit

Silikonentferner sind ein sehr effektives Mittel, um alte und nicht mehr schöne Silikon abzutragen. Allerdings solltest du dich bei der Anwendung vorsehen. Informiere dich daher vor dem Kauf und lies dir die Sicherheitshinweise auf der Flasche durch. Achte bei der Anwendung auf eine gute Belüftung und trage Handschuhe. Verwende am besten einen Spaten oder eine Bürste, um den Entferner nicht mit den Händen aufzutragen. Alternativen zu Silikonentferner sind Reinigungsbenzin oder Essigessenz.

Max Karänke

Ich bin Sachverständiger für Immobilienbewertung und über 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Meine Gutachten schreibe ich für Gerichte, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen. Auf meinem Blog erkläre ich Immobilienthemen leicht verständlich.

Sicher dir jetzt deine kostenlose Besichtigungs-Checkliste

Du willst sichergehen, dass du bei der Besichtigung deiner Wunschimmobilie nichts übersiehst!? Dann hol dir jetzt meine ultimative Besichtigungs-Checkliste

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

*Affiliatelink: Wir arbeiten unabhängig von Anbietern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.